Nächstes Sadhana am 15.02.2020 um 6.00 Uhr im SEVA-Zentrum für Yoga und Kommunikation in Potsdam-Babelsberg

 

 

SADHANA - Yoga und Meditation am frühen Morgen

Das uns von Yogi Bhajan für das Wassermannzeitalter gegebene Sadhana hat folgenden Ablauf:

Am frühen Morgen beginnen wir mit dem Rezitieren des JapJi, dem wunderschönen kraftvoll-meditativen Morgengebet der Sikhs zur Einstimmung auf den Tag. Es wird auch als "Gesang der Seele" bezeichnet. Im Anschluss daran folgt eine frei wählbare Übungsreihe/Kriya aus dem Kundalini Yoga. Nach der darauf folgenden langen und tiefen Entspannung bist Du bereit für die daran anschließende Gesangsmeditation:

7 Mantren werden in vorgebener Folge gechantet und so für 62 Minuten meditiert. Diese Mantren werden im SEVA regelmäßig von Kirin Surya Kaur und Bachanbir Singh mit Gitarre und Djembé live begleitet. Diese Abfolge umfasst ungefähr 2 1/2 Stunden und wird von Kundalini-Yoga Sangats (Gemeinschaften) weltweit angeboten und gemeinsam genossen. Die Teilnahme ist stets kostenfrei, oft wird um eine freiwillige Spende für den Raum gebeten, so auch hier.

Sadhana bedeutet tägliche spirituelle Praxis und kann alleine für sich oder in einer Gruppe ausgeführt werden. 

Um die besondere Wirkung eines Sadhanas in der Gruppe zu erfahren, möchten wir in Kooperation mit dem SEVA-Zentrum regelmäßige Termine anbieten und freuen uns auf Deine Teilnahme.

Jeder, auch Anfänger im Kundalini-Yoga und "Sadhana-Neulinge" sind uns von Herzen willkommen. Bei Fragen oder der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit sprecht uns gerne jederzeit an (siehe Kontaktdaten).

Das Sadhana findet einmal monatlich                                                         

statt im:                                                      

                                                                                                                                                                                  

SEVA - Zentrum für Yoga und Kommunikation                                         

                                                                                                                      

Rotdornweg 1                                                                                               

14482 Potsdam-Babelsberg                                                                          

                                                                                                                     

www.seva-potsdam.de                                                                              

 

"Sadhana ist nichts anderes als der Ort, an dem wir Menschen mit unserer Seele sprechen. Sadhana ist nichts anderes als der Moment, in dem wir unseren eigenen Geist reinigen. Sadhana ist nichts anderes als die Zeit, in der wir uns auf den Tag vorbereiten, um freundlich und mitfühlend allen Wesen gegenüber zu werden, auch gegenüber denjenigen, die uns nicht wohlgesonnen sind."

         Zitat Yogi Bhajan

 

 

I

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum © Christiane Eske-Putzmann und Tina Diercks